Gottesdienst zu Buß- und Bettag

Sorry seems to be the hardest word - music&lyrics-Gottesdienst
Zu einem besonderen music&lyrics–Gottesdienst lädt die evangelische Kirchengemeinde Zang zum Buß- und Bettag am 20.11.19 um 19:30 Uhr ein: Unter dem Stichwort Sorry seems to be the hardest word werden Lieder aus Rock und Pop zum Thema Schuld und Vergebung im Mittelpunkt stehen. Musik: gespielt von Tatjana Engling, Texte: übersetzt und gelesen von Pfarrerin Berenike Brehm.

Treffen mit Gott

Filmgottesdienst zum Reformationstag 2019

Herzliche Einladung zu einem besonderen Gottesdienst mit Begrüßungsüberraschung, Filmausschnitten statt Predigttext, und Abendmahl am Reformationstag, den 31.10. um 19:30 in der Dorfkirche Zang.

Alles, was gut ist

Alles, was gut ist
Musikalischer Gottesdienst mit der Mundharmonika-Gruppe der Landfrauen

am 27.10.2019 um 10:00

in der Dorfkirche Zang. Im Gottesdienst stellen sich die Kandidat*innen für den neuen Kirchengemeinderat vor.

Kirchenwahl 2019

Wasser – Grundlage des Lebens

Themengottesdienst WasserGanz im Zeichen des Wassers stand der diesjährige Erntedankgottesdienst in Zang. Die Kindergartenkinder, die aufgeregt und mit leuchtenden Augen mit ihren vollen Erntekörbchen in die stimmungsvoll geschmückte Kirche einzogen, boten gleich zu Beginn Lieder und Texte zum Thema Wasser dar.
Wie wichtig Wasser zum Leben, ja, zum Überleben ist, machten dann in einem kurzen Anspiel zwei frühere Konfirmanden deutlich und wiesen auch darauf hin, dass nicht alle Menschen Zugang zu genügend sauberen Wasser hätten.

Erntedank-Gottesdienst 2019
In ihrer Predigt erweiterte Pfarrerin Berenike Brehm die Bedeutung von Wasser um eine weitere Ebene: nicht nur der Körper brauche Wasser: auch die Seele dürste nach lebendigem Wasser, das uns allen durch Jesus Christus geschenkt sei.

Erntedank-Altar 2019Ganz im Sinne der Nächstenliebe Jesu zeigten sich auch in diesem Jahr wieder die Zanger sehr großzügig und schenkten reichlich: Die Erntedank-Gaben zu Gunsten des Heidenheimer Tafelladens sorgten für einen üppigen Altarschmuck und das Büfett beim anschließendem Erntedank-Essen war voller Salat- und Kuchenspenden. Das Opfer des Gottesdienstes und der Erlös des gemeinsamen Maultaschen-Essens kommt unserem Oikocredit-Projekt zu Gute und soll unter anderem auch mehr Menschen zu sauberem Wasser zum Überleben verhelfen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen helfenden Händen beim Einsammeln der Erntedank-Gaben, beim Schmücken der Kirche, bei der Maultaschen- und Salatherstellung und bei der Bewirtung im Gemeindehaus, ohne die dieses rundum gelungene Erntedank-Fest nicht möglich gewesen wäre.
DANKE!

Herzliche Einladung zum Festgottesdienst zu Erntedank

Festgottesdienst zu Erntedank 2019Wasser ist mehr als ein Zusatz in ihrem Getränk. Wasser ist die Basis allen Lebens. Wir laden ganz herzlich zu unserem Erntedankgottesdienst


am 29.09.2019 um 10:30 Uhr
in der Dorfkirche Zang

ein, wie immer mit tatkräftiger Unterstützung des Kindergartens. Im Anschluss daran gibt es leckere Maultaschen-Variationen im Gemeindehaus. Dabei haben Sie auch nochmal die Möglichkeit sich über das Oikocredit-Projekt unserer Kirchengemeinde zu informieren und zu erfahren, wie wir mithelfen wollen, die Wüste zu begrünen.

Für unser Büfett erbitten wir Salat- und Kuchenspenden! Bitte melden Sie sich bei Brigitte Rösch, Telefon 07328 6634. Spontane Salat- und Kuchenspenden können jedoch auch ein-fach ab 9 Uhr im Gemeindehaus abgegeben werden. Schon im Voraus einen ganz herzlichen Dank dafür!

Kindergottesdienst Plus

der Gottesdienst für Kinder und Familien

Kindergottesdienst PlusKindergottesdienst Plus ist Kindergottesdienst plus noch mehr: Es gibt jedes Mal ein gemeinsames Essen dazu, auch mal einen Ausflug oder Grillen. Der Kindergottesdienst findet einmal im Monat, im Wechsel zwischen Königsbronn und Zang statt.

Unsere Termine:

15.09., 09:30 Uhr Kindergottesdienst
im ev. Gemeindehaus Königsbronn
mit Frühstück
20.10., 09:30 Uhr Kindergottesdienst
im ev. Gemeindehaus Zang
mit Frühstück
24.11., 09:30 Uhr Kindergottesdienst
im ev. Gemeindehaus Königsbronn
mit Frühstück
22.12., nachmittags Stallweihnacht bei Bauer Kolb in Zang
mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im ev. Gemeindehaus Zang

Voll Leichtigkeit Voll Leichtigkeit

Themengottesdienst "Voll Leichtigkeit" Das ist das Thema unseres Gottesdienstes am 08.09.2019 (mit Taufe). Mit dabei: Ein Drache und einige vom Urlaub an der Nordsee inspirierte Gedanken unserer Pfarrerin Berenike Brehm. Alle, die schon aus dem Urlaub zurück sind, und mit Leichtigkeit in das neue Schuljahr starten wollen, sind herzlich eingeladen. Auch Kinder sind in diesem Gottesdienst herzlich willkommen.

Gottesdienste in der Ferienzeit

Gottesdienste zur FerienzeitBald ist Ferienzeit – Reisezeit …
… und auch die Gottesdienste in Zang gehen auf die Reise. Ganz gleich ob am Zanger Weiher, im Wental oder am Vereinsheim der Kleintierzüchter:
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten während der Ferienzeit!

Sa., 27.07., 17:00 Uhr Gottesdienst zum Weiherfest am Zanger Weiher (Pfarrerin Berenike Brehm)
So., 04.08., 11:00 Uhr Gottesdienst im Grünen, Felsenmeer, Wental (Dekan Dr. Karl-Heinz Schlaudraff)
So., 11.08., 10:00 Uhr Gottesdienst mit Taufe in der Dorfkirche Zang (Pfarrer Reeh)
So., 18.08., 10:30 Uhr Festgottesdienst zum Dorffest, Vereinsheim der Kleintierzüchter (Prädikantin Carla Schied)
So., 25.08., 10:00 Uhr Gottesdienst in der Dorfkirche Zang (Pfarrerin Berenike Brehm)
So., 01.09., 11:00 Uhr Gottesdienst im Grünen, Felsenmeer, Wental (Prädikantin Monika Ramsayer)
So., 08.09., 11:00 Uhr Gottesdienst mit Taufe in der Dorfkirche Zang (Pfarrerin Berenike Brehm)

Ob in Zang, oder in fernen Landen: Wir wünschen allen Zangern eine schöne Ferienzeit!

Keiner lebt für sich allein

Die evangelischen Kirchengemeinden Königsbronn und Zang und das evangelische Bauernwerk im Bezirk Heidenheim laden herzlich ein zum


Erntebittgottesdienst
am 30. Juni 2019 um 10:30 Uhr
bei der Waldschenke Ziegelhütte, Königsbronn.

Erntebittgottesdienst 2019 mit dem evang. Bauerwerk Heidenheim

In diesem Jahr feiert das evangelische Bauernwerk im Bezirk Heidenheim seinen alljährlichen Bezirkserntebittgottesdienst im Grünen bei der Waldschenke Ziegelhütte. Gestaltet wird der Gottesdienst von Pfarrerin Berenike Brehm mit Landwirten vor Ort, Bezirksbauernpfarrer Hans-Ulrich Bosch und dem Bezirksarbeitskreis des Evangelischen Bauernwerks.
Für die musikalische festliche Umrahmung sorgt der Posaunenchor. Eine kleine Verpflegung wird nach dem Gottesdienst angeboten.
Bei schlechtem Wetter findet der Erntebittgottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus Königsbronn statt.

Seht euch die Vögel des Himmels an!

So lautete das Thema des diesjährigen ökumenischen Gottesdienstes am Pfingstmontag. Wegen Regens musste dieser leider kurzerhand vom Itzelberger See in die katholische Kirche Mariä Himmelfahrt in Königsbronn verlegt werden.

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag 2019
Die Beteiligten am Gottesdienst

Zu den Klängen der Posaunenchöre aus Schnaitheim und Königsbronn wurde dennoch – teilweise auch in Wechsel verschiedener Gruppen – fröhlich und kräftig gesungen. Am Altar stand ein großes, altes Ochsenkarrenrad. Da die Zahl der Störche im Landkreis wieder deutlich zunimmt, soll das Rad auf dem Dach des Alten Forsthauses in Königsbronn befestigt werden, um es durchziehenden Störchen als Nistplatz in kommenden Jahren anzubieten. Verschiedene Ehrenamtliche erzählten sodann von ihrer Arbeit in den Kirchengemeinden und flochten bunte Tücher als Zeichen der Verbundenheit und der Freude an ihrer Arbeit in das Rad. So stellte Cyra Sammet die Öffentlichkeits- und Kirchengemeinderatsarbeit in Zang vor, Claudia Kikowatz die Kinderkirche in Ochsenberg und Helene Dingler die Ugandahilfe. Alfred Remmele aus Schnaitheim gab einen Einblick in sein Engagement beim ökumenischen Männerfrühschoppen und Ilse Ortlieb schilderte den begeisterten Einsatz der Jugendlichen bei der 72-Stunden-Aktion vor zwei Wochen.

Pater Hubert Grabmann, der neue Missionsleiter der Comboni-Missionare in Ellwangen, berichtete vom Einsatz von Bruder Bernhard Hengl im Krisengebiet des Südsudan, für dessen Arbeit das Gottesdienstopfer bestimmt war. Nach einer Stunde konnten die rund 200 Gottesdienstteilnehmer dann auf einen schönen und kurzweiligen ökumenischen Gottesdienst zurückblicken. Nun schon im fünften Jahr gemeinsam gefeiert, zeigte dieser Gottesdienst wieder die enge und gute Zusammenarbeit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Königsbronn, Zang, Schnaitheim und Großkuchen.