Erntedank mit Maus Frederick

Erntedank 2020

Die Evangelische Kirchengemeinde dankt allen Zangern für die vielen und vielfältigen Gaben, die die Kirche zum Erntedankfest geschmückt haben. Die Lebensmittelspenden kamen dem Tafelladen in Heidenheim zu Gute. Obwohl der Kindergarten dieses Jahr leider nicht an diesem Gottesdienst mit der kleinen Maus Frederick mitwirken konnte und das traditionelle Gemeindefest im Anschluss auch nicht stattfand, Der Mensch lebt nicht vom Brot allein - Festgottesdienst zu Erntedankhaben Jung und Alt gemeinsam Gottesdienst gefeiert und in dieser schwierigen Zeit für alle ein Stück Gemeinschaft erleben können.

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein – Tierischer Familiengottesdienst zu Erntedank

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein - Festgottesdienst zu ErntedankKennt Ihr Frederick, die kleine Maus? Alle anderen Mäuse sammeln fleißig Vorräte für den Winter, aber Frederick…
vielleicht braucht es auch noch etwas anderes, um gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen? Und was brauchen wir eigentlich, damit es uns wirklich gut geht?

Lernt Frederick kennen, wenn wir am Sonntag, den 27. September um 10:30 Uhr Erntedank im Gemeindehausgarten in Zang feiern.
Gerne dürft Ihr eure Erntekörbchen mitbringen und damit den Altar schmücken. Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir gemeinsam picknicken. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt, Essen bringt jede Familie selbst mit.

Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Dorfkirche statt, das Picknick muss dann leider entfallen. Wettertelefon: 07328 921875

Familiengottesdienst zur Dorfweihnacht 2019

Seht den hellen Stern!

Seht den hellen Stern!

Alle kleinen Sternensucher aufgepasst: Am ersten Adventsamstag, den 30.11., lädt die Evangelische Kirchengemeinde Zang um 15:30 Uhr wieder zu einem Familien-Gottesdienst unter dem Motto „Seht den hellen Stern“ ein. Viele goldene Sterne warten schon darauf, euch durch die kommende Adventszeit zu begleiten. Auch der Adventskranz möchte, dass seine erste Kerze endlich angezündet wird. Wer möchte das tun? Der Nikolaus kommt zur Dorfweihnacht 2019!Nach dem Gottesdienst laden die Stände der Dorfweihnacht rund um die Kirche zum Verweilen ein. Es gibt Essen und Trinken, aber auch Kunsthandwerkliches und Selbstgebasteltes. Im Gemeindehaus darf gebastelt werden. Und um ca. 18 Uhr will sogar der Nikolaus vorbeikommen!

Wasser – Grundlage des Lebens

Themengottesdienst WasserGanz im Zeichen des Wassers stand der diesjährige Erntedankgottesdienst in Zang. Die Kindergartenkinder, die aufgeregt und mit leuchtenden Augen mit ihren vollen Erntekörbchen in die stimmungsvoll geschmückte Kirche einzogen, boten gleich zu Beginn Lieder und Texte zum Thema Wasser dar.
Wie wichtig Wasser zum Leben, ja, zum Überleben ist, machten dann in einem kurzen Anspiel zwei frühere Konfirmanden deutlich und wiesen auch darauf hin, dass nicht alle Menschen Zugang zu genügend sauberen Wasser hätten.

Erntedank-Gottesdienst 2019
In ihrer Predigt erweiterte Pfarrerin Berenike Brehm die Bedeutung von Wasser um eine weitere Ebene: nicht nur der Körper brauche Wasser: auch die Seele dürste nach lebendigem Wasser, das uns allen durch Jesus Christus geschenkt sei.

Erntedank-Altar 2019Ganz im Sinne der Nächstenliebe Jesu zeigten sich auch in diesem Jahr wieder die Zanger sehr großzügig und schenkten reichlich: Die Erntedank-Gaben zu Gunsten des Heidenheimer Tafelladens sorgten für einen üppigen Altarschmuck und das Büfett beim anschließendem Erntedank-Essen war voller Salat- und Kuchenspenden. Das Opfer des Gottesdienstes und der Erlös des gemeinsamen Maultaschen-Essens kommt unserem Oikocredit-Projekt zu Gute und soll unter anderem auch mehr Menschen zu sauberem Wasser zum Überleben verhelfen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen helfenden Händen beim Einsammeln der Erntedank-Gaben, beim Schmücken der Kirche, bei der Maultaschen- und Salatherstellung und bei der Bewirtung im Gemeindehaus, ohne die dieses rundum gelungene Erntedank-Fest nicht möglich gewesen wäre.
DANKE!

Herzliche Einladung zum Festgottesdienst zu Erntedank

Festgottesdienst zu Erntedank 2019Wasser ist mehr als ein Zusatz in ihrem Getränk. Wasser ist die Basis allen Lebens. Wir laden ganz herzlich zu unserem Erntedankgottesdienst


am 29.09.2019 um 10:30 Uhr
in der Dorfkirche Zang

ein, wie immer mit tatkräftiger Unterstützung des Kindergartens. Im Anschluss daran gibt es leckere Maultaschen-Variationen im Gemeindehaus. Dabei haben Sie auch nochmal die Möglichkeit sich über das Oikocredit-Projekt unserer Kirchengemeinde zu informieren und zu erfahren, wie wir mithelfen wollen, die Wüste zu begrünen.

Für unser Büfett erbitten wir Salat- und Kuchenspenden! Bitte melden Sie sich bei Brigitte Rösch, Telefon 07328 6634. Spontane Salat- und Kuchenspenden können jedoch auch ein-fach ab 9 Uhr im Gemeindehaus abgegeben werden. Schon im Voraus einen ganz herzlichen Dank dafür!

Voll Leichtigkeit Voll Leichtigkeit

Themengottesdienst "Voll Leichtigkeit" Das ist das Thema unseres Gottesdienstes am 08.09.2019 (mit Taufe). Mit dabei: Ein Drache und einige vom Urlaub an der Nordsee inspirierte Gedanken unserer Pfarrerin Berenike Brehm. Alle, die schon aus dem Urlaub zurück sind, und mit Leichtigkeit in das neue Schuljahr starten wollen, sind herzlich eingeladen. Auch Kinder sind in diesem Gottesdienst herzlich willkommen.

Jesus kommt zu uns – Hosianna!

Familiengottesdienst zu Palmsonntag

Familiengottesdienst zum Palmsonntag
am Sonntag, den 14.04.2019
um 10:00 Uhr in der Zanger Dorfkirche
Wir freuen uns auf dich!

Gemeinsam mit Zanger Schülerinnen und Schülern feiern wir an Palmsonntag einen Familiengottesdienst für Groß und Klein. Da erwarten uns neben fröhlichen Palmsonntagsliedern und anderen Kinderhits auch ein kleines Theaterstück und von den Kindern gestaltete Gebete. Und nicht nur das: Ihr Kinder könnt im Gottesdienst zwei Taufen miterleben und die beiden Babys in unserer Gemeinde willkommen heißen! Denn nicht nur damals, sondern auch heute: Jesus kommt zu uns! Hosianna!

Kindergottesdienst Plus

ein neues Modell für Kinder und Familien

Kindergottesdienst PlusKindergottesdienst Plus ist Kindergottesdienst plus noch mehr: Es gibt jedes Mal ein gemeinsames Essen dazu, auch mal einen Ausflug oder Grillen. Der Kindergottesdienst findet einmal im Monat, im Wechsel zwischen Königsbronn und Zang statt.

Unsere Termine:

17.03., 09:30 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück „Jesus sehen“ (der blinde Bartimäus)
Ev. Gemeindehaus Zang
12.05., 09:30 Uhr Kindergottesdienst mit Frühstück „Seht die Blumen auf dem Feld“
Ev. Gemeindehaus Königsbronn
23.06., 11:30 Uhr Kindergottesdienst mit Mittagessen „von den Bienen lernen“
Ev. Gemeindehaus Zang
21.07., 14:30 Uhr Kinderkirchausflug ins Wental mit Andacht, Spielen und Grillen „Der Himmel ist offen“
Wanderparkplatz Hirschtal bei Steinheim

Bahn frei! – Familiengottesdienst zur Zanger Dorfweihnacht

Zanger Dorfweihnacht 2018

Am ersten Adventsamstag, den 01.12.2018, findet wieder unsere Zanger Dorfweihnacht statt. Beginn ist um 15:30 Uhr mit einem Familien-Gottesdienst zum Thema „Bahn frei!“ in der Zanger Dorfkirche. Danach laden die Stände rund um die Kirche zum Verweilen ein. Es gibt Essen und Trinken, aber auch Kunsthandwerkliches und Selbstgebasteltes. Im Gemeindehaus hält der Kindergarten ein Bastelangebot bereit. Herzliche Einladung dazu!

Überraschung im Erntedank-Gottesdienst

Erntedankgottesdienst 2018Erstaunen machte sich zu Beginn des diesjährigen Erntedank-Gottesdienstes breit: keine reichgeschmückte Kirche war zu bewundern, keine Kindergartenkinder mit bunten Gabenkörbchen, nichts. War Erntedank verschoben worden? „Hast du da nicht was vergessen?“ fragten nicht nur die Schulkinder Pfarrerin Berenike Brehm, die gleiche Frage stellte sich wohl auch der ein oder andere Besucher der vollbesetzten Dorfkirche. Doch dann wurden doch noch ein paar Samentütchen gefunden, aus denen Gurken, Radieschen und Kürbisse wachsen können. Bloß braucht das bekanntlich viel Zeit, die Samen hätten ja schon im Frühjahr gesät werden müssen, damit im Herbst geerntet werden kann. Aber die Pfarrerin beruhigte, auch dieses Jahr sei viel gewachsen und da kamen sie ja schon: reichgeschmückte Bollerwagen und randvolle Erntekörbe voll Obst, Gemüse und Blumen und duftende Brotlaibe trugen die Konfirmandinnen und Konfirmanden in die Kirche. Und es kamen natürlich auch die Kindergartenkinder mit ihren liebevoll gefüllten Gabenkörbchen, die eifrig ihre gelernten Lieder sangen und mit einem Dankgebet endeten. Ja, es ist wieder viel gewachsen in diesem Jahr gut sichtbar, aber auch unsichtbar, vielleicht sogar unerwünscht, wie Brehm in ihrer Ansprache deutlich machte. Dass dies nicht so selbstverständlich ist, sondern das wir dafür wirklich dankbar sein dürfen, hat dieser Gottesdienst eindrucksvoll gezeigt.